Willkommen bei Arge ToR! Mittwoch, 30. September 2020 @ 19:03

Auf den Spuren der Fußballwanderer

News Am Dienstag den 18. Mai wird ab 18 Uhr im Museum Arbeitswelt Steyr die Sonderausstellung "Heimspiel : Auswärtsspiel. Migration im österreichischen Fußball" eröffnet. Geboten wird bei freiem Eintritt ein vielseitiges Programm, das vom gemeinsamen Ausstellungsrundgang bis zum Torwandschießen reicht. Zu Gast ist neben Georg Spitaler (Fußballmagazin Ballesterer) und Markus Pinter (Initiative FairPlay) auch der ehemalige ÖFB-Teamspieler und gegenwärtige Vienna-Profi Sebastian Martinez, dessen verstorbener Vater Alberto einst für den SK VÖEST kickte.<br>
Im Zentrum der bis 30.9. laufenden Sonderschau, für die sogar am Balkan und in Südamerika recherchiert wurde, steht ein fiktives Team von 11 Fußballprofis, deren Geschichten im Rahmen der Ausstellung erzählt werden. In diesem Team stehen auch mehrere Akteure mit OÖ-Bezug wie etwa Alberto Martinez, Radan Lukic, Ivica Vastic, Miroslav Vukasinovic oder Hans Kondert. Ihre Erzählungen handeln vom Verlassen der Heimat, dem nicht immer einfachen Zurechtfinden in der Fremde sowie der mehr oder weniger gelungenen Integration in Österreich. In Summe geben sie spannende wie auch ungewöhnliche Einblicke in das Fußballerleben auch abseits des grünen Rasens.
<br>Die Sonderausstellung "Heimspiel : Auswärtsspiel. Migration im österreichischen Fußball" wurde gemeinsam von Museum Arbeitswelt Steyr, Georg Spitaler (Fußballmagazin Ballesterer, Institut für Politikwissenschaft Universität Wien), der Initiative FairPlay und FARE (Football Against Racism in Europe) realisiert. Sie läuft von 18. Mai bis 30. September (ausgenommen August) täglich außer Montag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Museum Arbeitswelt Steyr: http://www.museum-steyr.at