Willkommen bei Arge ToR! Dienstag, 24. September 2019 @ 10:45

News

Die ARGE belegt den 25. Platz bei der Mondiali Antirazzisti 2011

News
Zum vierten Mal schon, fährt die ARGE ToR zur Antirassistischen Fußball Weltmeisterschaft um sich sportlich mit der Weltelite im Kleinfeld-Fußball zu messen. Das Mindestziel wurde mit der Qualifikation für die K.O.-Phase des Turniers erreicht. Leider mussten wir uns dort schon in der ersten Runde gegen einen übermächtigen Gegner geschlagen geben.

Love Football-Hate Fascism! Bericht von der Arge ToR! Party

News Stage Bottles (Frankfurt), Vacunt, Napalm Quintett, DEF:K und Rapper aus dem Blau Weissen Fanblock feierten am 5. Februar eine fette Fußballparty in der Stadtwerkstadt Linz. Ganz nach dem Motto Love Football – Hate Fascism rockten Vöestler, Hip Hoper, Punks und Skins bis in die frühen Morgenstunden. DJ New City Punk legte zum Abschluß noch Punk und New Wave Klassiker aus den 70er, 80er und 90er Jahren auf bis jedem die Beine abfielen vom Shaken.
Bericht mit Fotos: http://www.subtext.at/2011/02/arge-to...ge-bottles

Und ewig lockt die ARGE

News Raus mit den Alten, rein mit dem Neuen.
So, oder anders könnte auch das Motto der Arbeitsgemeinschaft Tribüne ohne Rassismus (ARGE ToR) lauten. Nach der letzten großen ARGE Soliparty in der KAPU, die neben der Präsentation des selbstproduzierten Samplers "Dont throw your Points away", auch die Granden des Linzer Subkulturhimmels auf die Bühne lockte, ist viel Wasser die Donau hinab geflossen. Fast eineinhalb Jahre später finden wir, dass es an der Zeit für eine Fortsetzung des fast schon legendären ARGE Partyprogramms ist. Aus diesem Grund haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um dem veranstaltungshungrigen Pöbel aus dem Donaupark, und dem Rest der Kulturhauptstadt ein Programm der Superlative vor die Füße zu werfen.

FARE Aktionswoche wieder mit der Arge ToR!

News One Love - One Club - Kein Platz für Rassismus!
Wir möchten den Fußball ohne die "Krankheit" des Rassismus erleben. Fußball ist die populärste Sportart der Welt und gehört uns allen. Jede/r hat das Recht, Fußball zu spielen und zu sehen sowie frei darüber zu reden, ohne Angst haben zu müssen.

CD "Don't Throw Your Points Away!" Out Now!

News Es ist Mitte der Neunziger Jahre und alles wirkt irgendwie bizarr: Der Salzburger Kinderchor tyrannisiert die österreichischen Fußballstadien, der Juwelier Otto Jungbauer lässt beim LASK die Pissoirs abmontieren, Herfried Sabitzer spielt im Nationalteam und Diego Maradona schießt mit dem Luftgewehr auf Journalisten. Kurzum: Eine traurige Zeit....

Das war die Release-Party der neuen Blau-Weiß-CD!

News Schöne Party der Arge Tor! letzten Samstag in der KAPU. Mit Didi Bruckmayr, Vacunt, Ke!ne Ahnung, Hellmeth, 68 Dreadlocks und In Memoriam Sandl waren nicht wenige jener Interpreten am Werk, die auch am Sampler zu finden sind. Daneben gab es wieder die schon legendäre ARGE ToR Cocktailbar und Tanzmusik bis in den frühen Morgen. Erste Bilder von dieser durchaus gelungenen Release-Party-Nacht auf der Seite des Stahlstadt Kollektiv. Weitere Bilder folgen!
Stahlstadt Kollektiv-Site: http://www.stahlstadt-kollektiv.at/_g...y_20091002

HUCKEY & SAM feat. DJ DAN "AUSWÄRTSSIEG" // DIE AU "OM"

News Auf Tonträger records (TEXTA_label) ist soeben eine heiße, limitierte Fußball-Hip Hop-Konzept-7" veröffentlicht worden! Mit Unterstützung der ARGE ToR! träumen Huckey (Texta)&Sam(Hinterland) als langjährige Vöestler, sprich Blau Weiss-Linz-Fans, von einem Auswärtssieg und DIE AU (MC Average und DJ Url) lobhuldigt den französischen Verein der Stunde Olympique Marseille. Immer unterwegs für das Gute!

BlauCrowd FM auf Radio FRO und CBA

News FROzine, das akkustische Infomagazin auf Radio FRO (105,0 MHz) brachte einen Beitrag über unsere Sendung BlauCrowd FM. Außerdem können wir freudig ankündigen, dass BlauCrowd FM ab sofort über CBA (Cultural Broadcasting Archive) zur Verfügung steht. Du hast dann die Möglichkeit die ultimative blau-weiße Radioshow sowohl über Download oder Stream dir nachträglich anzuhören. Es besteht dann auch die Möglichkeit die Sendung als Podcast zu abonnieren.
Links:
FROzine über BlauCrowd FM: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&am...g_id=18744
cba: http://cba.fro.at/
BlauCrowd FM Podcast: http://cba.fro.at/seriesrss/1021

Arge ToR! lädt ein zur CD-Release Party in die KAPU

News Samstag, 3.10.2009 KV KAPU Beginn 21:00 Uhr,
Live acts ab 22:00 Uhr
Release-Party der ersten Blau-Weiß-CD seit 1995!

Lang haben wir in den letzten Monaten dieses Datum herbeigesehnt. Nächte wurden zum Tag gemacht, das Kapu Tonstudio wurde für manche unter uns zum zweiten Wohnzimmer, und die Arbeitsleistung von Lunge & Leber erreichten ihren Zenit. Doch nun ist es soweit. Wir können mit Stolz unser Werk, in Form des blau weißen Samplers "Don't throw your points away" präsentieren. Um dies auch gebührend zu feiern, veranstalten wir in der Linzer Kapu eine Release Party die ihres Gleichen sucht. Um dem Hörgenuss zu Hause dann schon vorzugreifen, geben sich Didi Bruckmayr, Vacunt, Ke!ne Ahnung, Hellmeth, 68 Dreadlocks und In Memoriam Sandl die Ehre um u.a. ihre Werke live zu Präsentieren.
Neben der allseits beliebten ARGE ToR Cocktailbar gibt es natürlich auch die Möglichkeit den Sampler um 10 Euro zu erwerben. Wir Freuen uns auf euer Kommen und verbleiben mit einem herzlichen:
Gemeinsam für Blau Weiss, gemeinsam gegen Rassismus.
Eure ARGE ToR!

Kulturverein KAPU: http://www.kapu.or.at

Arge ToR wieder bei der Mondiali Antirazzisti

News Auch dieses Jahr haben wir wieder eine Delegation der ARGE ToR nach Casalecchio geschickt, um im großen Fußballturnier um die Antira-Weltmeisterschaft zu rittern. Aus sportlicher Sicht erfüllte man mit dem Erreichen der Kreuzspiele das Mindestziel. Im 32tel Final war jedoch gegen die Mannschaft von Red Manchester vom FC United of Manchester kein durchkommen. Zu gut waren die Engländer in Sachen Kondition und Stellungsspiel. Nichtsdestotrotz konnte ein nie dagewesener Ansturm von Linzer FestivalteilnehmerInnen verbucht werden. Auch Kontakte mit anderen Ultras und antirassistischen Bewegungen aus der ganzen Welt konnten geknüpft werden. Und der Spaß kam wie immer auch nicht zu kurz! Somit hat das Warten auf die nächste Mondiali im Jahre 2011 begonnen. Wir zählen bereits die Tage.....